Achtung Trickbetrüger

Gott sei Dank ist keiner darauf reingefallen. Trotzdem warnt die Polizei vor Trickbetrügern, die in Hagen letzte Nacht aktiv waren. Die rufen bevorzugt bei alten Menschen an und geben sich als Polizisten aus. Um das zu überprüfen, sollen die möglichen Opfer auf einen Piepton warten und dann die 110 wählen.

© Radio Hagen

Danach ist dann der Komplitze am Telefon und versucht so, zum Beispiel Geld und Schmuck bei den Menschen abzuholen. Die Begründung: Das die Wertsachen in den Polizeitresor eingeschlossen würden, bis eine gerade stattfindende Einbruchserie vorbei sei. Gerade ältere Menschen fallen öfter auf den Trick rein.

skyline
ivw-logo