Alle dürfen mit auf Streife

Die Pressestelle der Hagener Polizei macht heute die Nacht zum Tag. Zwei Kommissare aus dem Team gehen auf Facebookstreife. Das macht die Pressestelle nun schon zum sechsten Mal. Die Facebook-Fans der Hagener Polizei sind jedes Mal begeistert.


© Polizei Hagen

Handschuhe, Handschellen, Taschenlampe - heute Abend gehört auch das Tablet zur Ausrüstung im Streifenwagen. Um 19 Uhr startet die Facebookstreife, die Pressesprecher berichten quasi live mit Bildern, Videos und Texten über das Einsatzgeschehen in Hagen - und das bis tief in die Nacht. Miterleben und kommentieren darf jeder. Eine Anmeldung bei Facebook ist für Leute, die das Ganze verfolgen möchten, auch nicht zwingend erforderlich.

skyline
ivw-logo