"Alle fürs Klima"-Streik in Hagen

"Streik in der Schule, Streik in der Fabrik, das ist unsere Antwort auf eure Politik!" - mit diesem Schlachtruf zogen 2.000 Menschen heute zum Klimastreik durch Hagen. Die Fridays for Future Bewegung hatte heute nicht nur Schüler, sondern alle Menschen jeder Generation zum Streik aufgerufen. Der heutige Tag wurde damit an das Klimakabinett in Berlin und den morgigen Klimagipfel in New York angelehnt. Auch an unsere Stadt hat die Hagener Ortsgruppe die folgenden Forderungen:

  • Den Ausruf des Klimanotstands
  • Einen Klimaschutzmanager in oberster Verwaltungsebene der Stadt - damit soll:
  • Dass der Klimaschutz das oberste Entscheidungskriterium für alle Angelegenheiten wird
  • Ein 365-Euro-Ticket für alle Bürger für ein Jahr
  • 1,5-Grad kompatible Klimaziele

Um dies zu erreichen hat die Hagener Ortsgruppe vor etwa drei Wochen ein Klimabündnis gegründet. Dafür bekommen sie Unterstützung von knapp 20 Hagener Institutionen. Vor und nach der Demo gab es heute Live-Musik und Reden zum Thema Klimawandel. Auch unsere Radio Hagen Reporterin Anja Ferber war dabei.


© Radio Hagen
© Radio Hagen
skyline
ivw-logo