Angriffe mit Pfefferspray

Zwei ähnliche Raubüberfälle mit Pfefferspray haben sich gestern und heute Morgen ereignet.

Der erste Vorfall passierte Dienstagmorgen im Bereich Elberfelder Straße/ Karl-Marx-Straße. Der Unbekannte griff dort einen 18-Jährigen mit Pfefferspray an und klaute ihm seine Jacke und sein Handy. Der Täter war groß, muskulös, trug eine blaue Hose und eine schwarz-weiße Jacke. Am Mittwochmorgen fragte auf der Bahnhofstraße ein Mann eine 22-Jährige nach der Uhrzeit. Plötzlich sprühte er ihr Pfefferspray ins Gesicht und lief mit ihrer Handtasche und ihrem Handy in Richtung Karl-Marx-Straße davon. In diesem Fall wird der Täter als klein und schlank beschrieben. Bei Hinweisen meldet euch bei der Polizei.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo