Anmeldungen an den Grundschulen

In vielen Hagener Familien werden Kindergartenkinder nächstes Jahr im Sommer endlich groß. Sie wechseln zur Grundschule, werden also schulpflichtig. Die Stadt Hagen beginnt jetzt mit dem Anmeldeverfahren für die Grundschulen.

 


© Dan Race - stock.adobe.com

Alle Kinder, die bis September nächsten Jahres sechs Jahre alt sind, werden eingeschult. Für Kinder, die nach dem Stichtag den sechsten Geburtstag haben, gibt es Ausnahmeregeln. Die Stadt verschickt im Moment die Anmeldebögen, sie sollten ausgefüllt zurück an die Schulverwaltung der Stadt Hagen gehen. Die Briefe sollten bis zum 10. Juni bei der Stadt sein. Elter können sich auch per Telefon von den Schulleitern beraten lassen.

 

Montag, 11. Mai, von 14 bis 17 Uhr, Dienstag, 12. Mai, von 9 bis 12 Uhr, Mittwoch, 27. Mai, von 14 bis 17 Uhr sowie Donnerstag, 28. Mai, von 9 bis 12 Uhr. Außerhalb der genannten Zeiten kann keine Beratung angeboten werden, auch nicht von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der städtischen Schulverwaltung oder des Schulamtes der Stadt Hagen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo