Armin Samsen wird geehrt

Der Stadtfeuerwehrverband ehrt den verstorbenen Feuerwehrmann Armin Samsen und bittet um Spenden für seine Familie. Samsen war nach einem Unfall am Freitag gestorben.

Samsen war ein verlässlicher und verantwortungsvoller Kollege, schreibt der Verband, der die Freiwilligen und Berufsfeuerwehrleute vertritt. Auch bedankt er sich bei den Ärzten und Pflegern, die nach dem schweren Unfall am Freitag alles versucht haben, Samsen zu retten. Um die finanziellen Folgen des tödlichen Unfalls zu mildern, bittet der Stadtfeuerwehrverband um Spenden auf ein eigens eingerichtetes Konto.


Info: „Verband der Feuerwehr der Stadt Hagen e.V., IBAN: DE09 4505 0001 0102 0133 49, Verwendungszweck: Trauerfall Armin Samsen“,

© Fotolia
skyline
ivw-logo