Auf alles vorbereitet

Theoretisch kann der Winter kommen. Der Hagener Entsorgungsbetrieb ist vorbereitet. Dort beginnt die Wintersaison Mitte November. Die Streu- und Räumfahrzeuge wurden schon im September getestet und fit gemacht. Die Lager mit Salz und Streugut sind voll. Für die Beschäftigten mit Winterdienst gilt eine Urlaubssperre.

© Alex Talash

Im Fall der Fälle werden sie vom Wirtschaftsbetrieb unterstützt. Ähnlich vorbereitet ist auch der Landesbetrieb Straßen NRW, der für Bundesstraßen und Autobahnen zuständig ist. Ein Recht auf Schnee- und Eisfreie Straßen gibt es nicht. Deswegen sollten zum Beispiel Autos langsam mit Winterreifen, Frostschutz und Co. auf Winterwetter vorbereitet werden.

skyline
ivw-logo