Bauhaus wird weiter gefeiert

Mit einer zweitägigen Veranstaltung feiern die Elbershallen am 11. und 12. Oktober das Bauhaus-Jubiläum. Auf dem Gelände der alten Textilfabrik der Familie Elbers und in der Musikschule finden dazu verschiedene Programmpunkte statt.

© Veranstalter

Neben Musik erwarten die Besucher Tänze aus den 20er Jahren, Führungen über das Gelände und eine Fotoexkursion. Abends wird eine Videoshow auf eine Hauswand projiziert. In dieser geht es um die Bauhaus Architektur und Stoffe, die in dieser Zeit gefertigt wurden.

Die Veranstaltung "Zwischen Jugendstil und Bauhaus" startet am Freitag, den 11. Oktober, um 19 Uhr in der Max Reger Musikschule. Einen Tag später geht es ab 14 Uhr vorm Kesselhaus weiter. Der Eintritt ist kostenlos.

skyline
ivw-logo