Beethoven-Aufführung am Ricarda-Huch-Gymnasium

Warum eigentlich immer Ludwig van? Diese Frage haben sich junge Leute der Q2 am Ricarda-Huch-Gymnasium gestellt.

© Ricarda-Huch-Gymnasium

Ludwig van Beethoven wäre dieses Jahr 250 Jahre alt geworden. Das hat Musiklehrer Lars Kriegel als Anlass genommen, um sich mit seinen Schülerinnen und Schülern intensiver mit dem Thema zu beschäftigen. Er erklärt uns, was es mit dem Motto auf sich hat und wie er seine Leute dafür begeistern konnte.

© Radio Hagen

Aufgabe war es dann, Beethovens Leben mit verschiedenen Projekten visuell zu machen. Die sollen morgen aufgeführt werden. Worauf sich der Zuschauer freuen darf, erzählt uns Schüler Armend Shasha.

© Radio Hagen

Ein sehr vielseitiges Programm also. In den musikalischen Teil durften wir sogar schon reinhören.

© Radio Hagen

Die Stücke sollen also keine Lobeshymne an den großartigen Komponisten sein, sondern auch die dunklen Seiten in Beethovens Leben darstellen, erklärt Lina Winter.

© Radio Hagen

Das ganze Werk - gibt es morgen Abend um 19 Uhr in der Aula des Ricarda-Huch-Gymnasiums. Die Karte kostet nur drei Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo