Bergab gegen Hauswand

In Eilpe gab es gestern Abend einen spektakulären Unfall. Gegen 22 Uhr befuhr ein 68-jähriger Autofahrer die Metzer Straße bergab – verlor in der leichten Kurve die Kontrolle über seinen Pkw.

© Alex Talash

Das Auto geriet auf den Gehweg, erfasste eine Laterne und krachte anschließend gegen eine Hauswand. Der Senior wurde bei dem Unfall verletzt, Anwohner halfen dem Mann aus dem Auto und riefen die Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann ordentlich betrunken war. Dafür sprach auch eine fast leere Wodka-Flasche auf der Beifahrerseite. Im Krankenhaus durfte der Mann erst eine Blutprobe und dann den Führerschein abgeben. Die Hauswand, die Laterne und sein Auto wurden bei dem Unfall stark beschädigt.

skyline
ivw-logo