Betrüger geben sich als Polizisten aus

Nach wie vor versuchen falsche Polizisten, vorzugsweise ältere Leute um ihr Geld zu erreichen. In einem Fall haben sie es geschafft. In drei weiteren Fällen sind sie gescheitert.

Fotolia

Vorgestern haben wir berichtet, dass es die falschen Kripobeamten geschafft hatten eine Frau um 60 000 Euro zu erleichtern. Gestern Abend haben sie es wieder versucht, Die Geschichte ist in Variationen immer dieselbe; sie sagen, der Angerufene sei Ziel einer Einbrecherbande. Dann versuchen sie, an Bargeld des Angerufenen zu kommen - angeblich, um es zu schützen. Die drei zuletzt angerufenen Opfer waren aber misstrauisch genug, und ließen sich auf nichts weiter ein.


skyline
ivw-logo