Bierbäume auf Gut Kuhweide

Lecker Freibier für die Weihnachtsbäume auf Gut Kuhweide!

© Radio Hagen

Ja ,richtig gelesen. Die Weihnachtsbäume auf Gut Kuhweide sollen jetzt mit den abgelaufenen Bierresten der Brauerei Vormann gegossen werden. Vor allem die jungen Weihnachtsbäume leiden nämlich auch in diesem Sommer wieder stark unter der Trockenheit. Währenddessen hat die Vormann Brauerei jede Menge abgelaufenes Bier aus der Lockdown-Zeit übrig. Also tun sich die beiden Chefs jetzt zusammen. Die vielen Nährstoffe des Biers könnten den Bäumen sogar besonders gut tun. Das wird jetzt getestet. Aufmerksam auf die Aktion wurde Dirk Heimhard (Gut Kuhweide) dadurch, dass in Irland ebenfalls die Weihnachtsbäume mit dem übrigen Guinness gedüngt wurden. Na wer weiß, vielleicht haben wir dann bald blaue Weihnachtsbäume zu Weihnachten...

© Radio Hagen
skyline
ivw-logo