Brand im Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus am Graf-von-Galen-Ring hat es gestern Abend gebrannt. Gegen 22.15 Uhr ging der Alarm bei Polizei und Feuerwehr ein, die Bewohner mussten zum mit der Drehleiter aus dem Haus geholt werden.

© Alex Talash

Neun Menschen, darunter zwei Kinder, mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, Lebensgefahr besteht bei keinem. Der Graf-von-Galen-Ring musste für den Löscheinsatz gesperrt werden. Die freiwillige Feuerwehr wurde auch per Sirenenalarm dazu gerufen. Der Einsatz dauerte bis nach Mitternacht. Brandursache und Schadenshöhe stehen noch nicht fest, die Kripo ermittelt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo