Brandstifter gab sich als Retter aus

Der mutmaßliche Brandstifter aus Vorhalle soll sich als Helfer in der Not ausgegeben haben. Einen entsprechenden Bericht der Bild wollte die Hagener Polizei aber nicht kommentieren.

© Alex Talash

Die Zeitung schreibt, dass der 38-Jährige freiwilliger Helfer des DRK sei und nach einem der Brände einem Regionalmagazin ein Interview gegeben und von einem Löschversuch berichtet habe. Der Mann war gestern festgenommen worden, er soll für gut ein Dutzend Brände in Vorhalle verantwortlich sein. Die Polizei wirft ihm außerdem verschiedene Sachbeschädigungen vor.

skyline
ivw-logo