Corona im Mops

Im Evangelischen Krankenhaus in Haspe ist ein Mitarbeiter an Corona erkrankt. Das bestätigte uns der Medizinische Leiter des Hauses. Die Kontaktpersonen seien festgestellt.

© Radio Hagen

Man habe sich mit dem Gesundheitsamt abgestimmt. Es habe weitere Tests gegeben, mit den Ergebnissen rechne man spätestens heute im Lauf des Tages. Auf der Station, auf der der infizierte Mitarbeiter beschäftigt sei, würden bis auf weiteres keine Patienten neu aufgenommen. Ansonsten läuft der Krankenhausbetrieb normal weiter. Der Medizinische Leiter, Dr. Frank Bessler sagte uns: "Wir haben für solche Fälle ein Standardvorgehen. Dazu gehört, die Kontaktpersonen festzustellen und sich mit dem Gesundheitsamt abzustimmen." Das ist erfolgt. Für den Betrieb im Krankenhaus ergeben sich keine weiteren Störungen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo