Corona und die Folgen

Auch in Hagen führt die Corona-Vorsorge zu Einschränkungen. Das gilt vor allem für größere Sport- und Kulturveranstaltungen.


 

Ein Test für das Krankheitsbild des 2019-nCoV (Symbolbild).
© photoguns - stock.adobe.com

Das 12. Hagener Gospelfestival wird auf das nächste Jahr verschoben, ebenso die Veranstaltung Scratch 2020 vom Theater, die für Samstag in der Stadthalle geplant war. Auch die Fernuni und die Fachhochschule haben Veranstaltungen wie zum Beispiel die Kinderuni abgesagt.

Das Phoenix-Heimspiel Sonntag am Ischeland wird ein Geisterspiel, der Basketball-Zweitligist muss die Zuschauer aus Sicherheitsgründen ausschließen. Morgen will die Liga das weitere Vorgehen beraten.

Gestern hatte das Land NRW einen Erlass veröffentlicht, wonach Veranstaltungen mit mehr als 1000 Leuten abgesagt oder verschoben werden müssen. Demnach sind andere Sportveranstaltungen in Hagen nicht betroffen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo