Der Rat wird kleiner

Der Rat der Stadt Hagen soll künftig nur noch 52 Köpfe plus Oberbürgermeister haben. Er wird also um sechs Plätze kleiner. Das bedeutet aber auch: die Wahlbezirke in Hagen müssen neu zugeschnitten werden.

© Radio Hagen

Der Wahlausschuss für die Kommunalwahl im September hat daran gestern gearbeitet, Wahlbezirke zu bestimmen ist eine komplizierte Angelegenheit. So müssen die Bezirke eine soziale und räumliche Struktur bilden. Und sie müssen annähernd gleiche Wählerzahlen haben. Nach einer Verschärfung durch das Landesverfassungsgericht darf es da nur 15% Abweichungen geben. Ein Konzept für Hagens neue Wahlbezirke hat der Wahlausschuss gestern erarbeitet. Im Februar wird die Politik darüber abstimmen.

skyline
ivw-logo