Der Rosensonntagszug fällt aus

Wegen der schlechten Wetterprognose haben in Nordrhein-Westfalen die ersten Karnevalsvereine ihre für heute geplanten Umzüge abgesagt. Nach langer Diskussion haben sich die Organisatoren in Boele auch dazu entschieden.

© Furkan Gül

"Die Sicherheit von Euch und den Zugteilnehmern geht vor", heißt es in der Stellungnahme der Loßröcke. Die Schlüsselübergabe findet aber wie geplant statt -

um 13.30 Uhr. Allerdings nicht vor, sondern im Amtshaus. Die Parties nach dem Zug finden auch wie geplant statt - zum Beispiel die "Afterzochparty" der Loßröcke oder die Party im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Boele-Kabel.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo