Diskussion um Böller und Co

Viele Leute in Hagen können gut und gerne auf Böller zu Silvester verzichten. Das zeigt die Diskussion seit unserer Schwerpunktsendung Dienstagnachmittag. Viele wünschen sich aber ein Feuerwerk zum Jahreswechsel, gerne zentral, veranstaltet von der Stadt.

Die reagiert auch auf Anfrage und steht dem Vorschlag eher skeptisch gegenüber. Ein städtisches Feuerwerk würde eine Unmenge Geld kosten. Außerdem macht es die Berg- und Tallage unserer Stadt unmöglich, dass solch ein Feuerwerk von allen gesehen werden kann. Für den Verzicht auf private Böllerei gibt es viele Gründe: Die Feinstaubbelastung, Rücksicht auf Tiere und die eigene Gesundheit.

skyline
ivw-logo