Drei Millionen Überstunden

Etwa drei Millionen Überstunden haben Hagener Beschäftigte im vergangenen Jahr angesammelt. Das melden die Nahrung-Genuss-Gaststätten.

© olly - Fotolia

Davon wurden 1,6 Millionen Überstunden zum Nulltarif, also ohne Bezahlung, gemacht. Laut Berechnungen haben die Hagener Beschäftigten den Unternehmen damit 40 Millionen Euro geschenkt. Besonders in Hotels und Gaststätten sind Überstunden ein großes Thema. NGG-Geschäftsführerin Isabell Mura warnt außerdem vor einem höheren Gesundheitsrisiko, wenn Beschäftigte überarbeitet sind. Folgen sind unter anderem Schlafstörungen, Erschöpfung, Rückenschmerzen oder Arbeitsunfälle.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo