E-Mobilität und ihre Probleme

Seit einer Woche berichten wir über E-Mobilität. Neben den Vorteilen gibt es auch Nachteile - das war heute Thema. Problem eins ist die Akkuherstellung; die sorgt für hohe CO2-Belastungen in den Herstellungsländern. Problem zwei ist der nötige Rohstoff Lithium, der beim Abbau großen Ökoschaden anrichtet. Beides sorgt dafür, dass ein fabrikneues E-Auto erst viele Kilometer fahren muss, um einen Umweltvorteil gegenüber dem Verbrenner zu haben.

Allerdings wird auf beiden Feldern geforscht und entwickelt. Enervievorstand Erik Höhne kommt nach der Abwägung zu dem Schluss: er würde sich aktuell für ein E-Auto entscheiden.

© Radio Hagen
© Radio Hagen
skyline
ivw-logo