Eat my Shorts Hagener Kurzfilmfestival Eröffnung

Am Donnerstag Abend hat das Eat my Shorts Kurzfilmfestival begonnen. Drei Tage lang tummeln sich nun diverse Schauspieler und Regisseure aus Film und Fernsehen in der Stadt, um die sechs besten Kurzfilme zu sehen. In der Jury sitzen Claude-Oliver Rudolph, Roland Jankowsky, Cengiz Akaygün, Horst Janson, Emma Drogunova, Bernd Herzsprung, Jessica Ginkel, Christine Neubaue und Erik O. Schulz. Sie haben aus mehreren hundert Einreichungen aus ganz Deutschland die sechs besten Kurzfilme ausgewählt und krönen heute Abend im Theater die drei Gewinner. Der Preis ist die goldene Trophäe ADAM aus der Goldschmiede Adam, sowie ein Preisgeld zwischen 500 und 2.000 Euro. Auch die geladenen Ehrengäste kennt man bereits von Bildschirmen und Kinoleinwand, wie zum Beispiel Martin Semmelrogge, Uwe Fellensiek oder Uwe Rohde.


Programm:


28.11.2019 – Eröffnungsfilm

Film: “MOMELLA – Eine Farm in Afrika” (Doku-Drama)

Gäste: Regisseur: Bernd Reufels, Schauspieler: Horst Janson, Schauspielerin: Christine Neubauer

 

29.11.2019 – Kurzfilmfestival

14:00 Uhr: Eintragung der Schauspieler Horst Janson & Christine Neubauer in das “goldene Buch” der Stadt Hagen (Rathausstraße 11; 58095 Hagen)

17:30 Uhr – 18:00 Uhr: Roter Teppich – Eintreffen der Jury am Stadttheater Hagen (Elberfelder-Str.65; 58095 Hagen)

19:00 Uhr : Beginn des 7. Hagener Kurzfilmfestivals “Eat My Shorts” 

Vorführung der 6. Nominierten Filme

20:50 Uhr – 21:15 Uhr: PAUSE

21:20 Uhr: Verkündung der Gewinner

22:00 Uhr: ENDE der Veranstaltung

22:45 Uhr: Aftershow-Party “Auf´m Kamp (Selbecker Stieg 26; 58091 Hagen) 

 

30.11.2019 – Round-Table

11:30 Uhr – 12:30 Uhr: Filmischer Austausch zwischen den Filmemachern, Schauspielern und Produzenten

Ort: Auf´m Kamp (Selbecker Stieg 26; 58091 Hagen)

© Radio Hagen
skyline
ivw-logo