Ein 42-jähriger Hagener greift die Polizei an.

Die Frage ist, ob er schuldfähig war. Geklärt wird die seit heute vor dem Hagener Landgericht. Der 42 jährige Habbib G. hatte letztes Jahr einen Pfleger in einem Hagener Krankenhaus und die Polizei bedroht und angegriffen. Erst hatte er sich selber in eine psychatrische Station einweisen lassen. Noch am selben Tag wollte er die aber wieder verlassen. Das Krankenhaus soll daraufhin eine zwangsweise Unterbringung angeordnet haben, der sich der Mann widersetzte. Erst bedrohte er einen Pfleger und später die hinzugezogenen Polizei, die er mit dem Krankenhausbesteck attakiert. Der Beschuldigte ist kein unbeschriebenes Blatt. Er soll sich schon einmal gegen eine Festnahme gewährt haben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo