Ein Schatz im Wald

Der Förderverein für das Wildgehege feiert das erste kleine Jubiläum. Im nächsten Sommer besteht er seit zehn Jahren. Der Förderverein hatte sich damals vor dem Hintergrund der massiven Einsparungen in Hagen gegründet, damals stand auch das Wildgehege in Wehringhausen auf der Kippe.

© Radio Hagen

Seitdem sichert der Förderverein durch Mitgliederbeiträge und Spendeneinnahmen den Erhalt, indem die Kosten für das Futter der Tiere übernommen werden. Außerdem pflegen und betreuen die aktiven Mitglieder die Flächen im Umfeld der Wildgehege. Im nächsten Jahr will der Verein aber nicht nur Geburtstag feiern, er plant auch zusammen mit Förstern und der Walderlebnisgruppe die Wiederaufforstung von Waldflächen, die durch Hitze, Trockenheit und Borkenkäfer geschädigt sind.

 

skyline
ivw-logo