Einfach zu schnell und zu betrunken

Die Kombination Alkohol und Auto kann teuer werden. Bei Geschwindigkeitskontrollen hat die Polizei am späten Mittwochnachmittag auf der Volmestraße eine Frau gestoppt, die deutlich zu schnell unterwegs war.

Symbolbild

Tempo 50 ist dort erlaubt, 82 Stundenkilometer hatte die Frau drauf. Die Kontrolle ergab außerdem, dass sie erheblich alkoholisiert war. Blutprobe und Führerschein wurden sichergestellt. Allein für den Tempoverstoß muss die Frau mit einer Geldstrafe in Höhe zwischen 80 und 120 Euro rechnen, dazu kommt ein Punkt in Flensburg und ein Fahrverbot. Die Strafe für die Alkoholfahrt berechnet sich unter anderem nach dem Promillewert.

skyline
ivw-logo