Entscheidung Lennebad

Der Rat der Stadt entscheidet heute über die Zukunft des Lennebades. Das Hallenbad in Hohenlimburg ist stark sanierungsbedürftig, es geht um Investitionen von knapp 5,4 Millionen Euro. 90 Prozent der Kosten könnte Hagen aus einem Bund-Länder-Förderprogramm beantragen.

© Radio Hagen

Die Finanzierung des Eigenanteils rein aus Mitteln der Sportpauschale war bisher strittig. Viele andere Investitionen im Bereich Sport würden blockiert. Da das Richard-Römer-Lennebad aber auch für den Schulsport genutzt wird, könnte für den Eigenanteil auch Geld aus der Bildungspauschale genutzt werden. Verschiedene Gremien haben darüber bereits positiv abgestimmt, zuletzt gestern die Bezirksvertretung Hohenlimburg. Die endgültige Entscheidung hat der Rat heute Nachmittag.

skyline
ivw-logo