Fahren ohne Fahrerlaubnis

Eine Polizeistreife hat am Donnerstagvormittag (22.09.2022) einen 34-jährigen Mann aus Koblenz ohne gültige Fahrerlaubnis erwischt. Die Beamten führten die Verkehrskontrolle gegen 11.30 Uhr im Bereich der Bülowstraße durch. Eine Überprüfung des Mannes ergab, dass gegen ihn seit 2021 ein rechtskräftiges Fahrverbot besteht. Er wurde anzeigt. Gegen den 34-Jährigen ermittelt nun das Verkehrskommissariat. (sch)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline