Falken an der MVA

Auf dem Turm der Müllverbrennungsanlage kann das Falkenpärchen den nächsten Nachwuchs ausbrüten. Der Naturschutzbund hat den Falkenkasten gesäubert und renoviert. Dabei wurden auch 30 Kilo Kies ausgetauscht.


© Wetternetz Hagen

Seit 2007 nistet ein Falkenpärchen auf dem Turm der MVA in einer Höhe von 86 Metern. Das Falkenweibchen hat das renovierte Zuhause schon bezogen, das Männchen kommt jeden Tag für ein paar Stunden vorbei. Der Nabu rechnet damit, dass recht bald Eier gelegt werden und die Brut beginnt.

Mehrere Webcams sorgen dafür, dass jeder Interessierte zuschauen kann. Die Bilder werden von Wetternetz Hagen übertragen. Industrieanlagen wie die MVA in Hagen sind bei Falkenpärchen beliebt, weil sie dort in Ruhe ihre Jungen aufziehen können.

http://webcam.wetternetz-hagen.de/webcam.php

Falken 2019© Wetternetz Hagen/HEB
Falken 2019
© Wetternetz Hagen/HEB

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo