Feuer am "Café Halle"

Großbrand am Tücking. 90 Einsatzkräfte verhindern Schlimmeres.

© Alex Talash

Den Samstagabend hatten sich die Hagener Feuerwehrleute anders vorgestellt. 90 Einsatzkräfte mussten gegen halb sieben zum Tücking ausrücken. Feuerwehrsprecher Dennis Hoff dazu:

© Radio Hagen

Der Einsatz lief insgesamt bis heute Nacht um drei Uhr. Verletzte gibt es zum Glück nicht. Die Feuerwehr hat Schlimmeres verhindert und zum Beispiel rechtzeitig etliche Gasflaschen aus dem Bereich geholt. Problematisch war die Wasserversorgung auf dem Berg. Es musste quasi ein

Pendelverkehr mit Wassertankern eingerichtet werden. Die Polizei ermittelt jetzt, wie genau es zu dem Feuer kam. Zeugen berichten, dass das Feuer beim Anfeuern des Grills auf die Hütte übergegriffen habe.

Feuer auf dem Hof von "Café Halle"

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo