Feuer in Haspe

In Haspe hat es gestern Morgen gebrannt. Gegen 10 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert und zur Geweke gerufen. Das Feuer war in der Kellerwohnung eines Wohnhauses ausgebrochen. Die Bewohner konnten sich noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr nach draußen retten. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht, allerdings ist das Haus vorerst unbewohnbar, es war komplett verraucht. Die Brandursache steht noch nicht fest, die Kripo ermittelt.

© Feuerwehr Hagen
skyline
ivw-logo