Gebaut wird immer

Auch auf den Autobahnen rund um Hagen wird es vorerst keinen Baustopp geben. Alle Baustellen von Straßen NRW laufen weiter, und das soll auch so bleiben, betont der Landesbetrieb.

Nicht nur bei Straßen NRW sind die Strukturen arbeitsfähig. Die beteiligten Firmen melden zwar einige Personalausfälle, bisher ist aber keine Baustelle grundsätzlich in Gefahr. Im Gegenteil: Straßen NRW will sogar weitere Baumaßnahmen ausschreiben. Entsprechende Abstimmungen mit den Baufirmen gibt es schon. Die Situation aktuell wird durch kleine Arbeitskolonnen und größere Sicherheítsabstände unter den Leuten gewältigt. Dazu ist das Verkehrsaufkommen aktuell um 20 Prozent geringer als sonst. Das macht es einfacher, auf stark belasteten Strecken für Bararbeiten zu sperren.

Baustelle Autobahn 1
© DEGES

Nicht nur bei Straßen NRW sind die Strukturen arbeitsfähig. Die beteiligten Firmen melden zwar einige Personalausfälle, bisher ist aber keine Baustelle grundsätzlich in Gefahr. Im Gegenteil: Straßen NRW will sogar weitere Baumaßnahmen ausschreiben. Entsprechende Abstimmungen mit den Baufirmen gibt es schon.

Die Situation aktuell wird durch kleine Arbeitskolonnen und größere Sicherheítsabstände unter den Leuten gewältigt. Dazu ist das Verkehrsaufkommen aktuell um 20 Prozent geringer als sonst. Das macht es einfacher, auf stark belasteten Strecken für Bararbeiten zu sperren.

skyline
ivw-logo