Großer Wasserrohrbruch

Im Bereich Seilerstraße/Heckenweg hat es heute Abend einen Bruch in einer der größten Wasserleitungen gegeben. Dadurch steht auf den Straßen aktuell das Wasser.

© Radio Hagen

Von der Alexanderstraße bis hin zur Boeler Straße gibt es eine Vollsperrung. Die Feuerwehr ist mit insgesamt 140 Kräften im Einsatz. In sieben bis acht Häusern wurden Wasser und Strom abgestellt. Das Ausmaß der Schäden ist noch nicht abzusehen. Die 180 betroffenen Anwohner werden vom Deutschen Roten Kreuz betreut. Noch ist unklar, wo sie die Nacht über bleiben. Der Auslöser für den Wasserrohrbruch ist bislang noch nicht bekannt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo