Grünstrom auf dem Weihnachtsmarkt

Auf dem Weihnachtsmarkt soll dieses Jahr ausschließlich Grünstrom aus erneuerbaren Energien fließen. Der kommt dann vom Grünstromanbieter Mark-E. Damit sollen im Vergleich zum Vorjahr über 65.000kg CO2 eingespart werden. Außerdem soll der Weihnachtsmarkt auch plastikfrei werden. Jegliches Plastikgeschirr wird durch recycelte Bambus- und Pappbehälter ersetzt. Tüten und und Becher durch Mehrwegmaterialen.

© Radio Hagen
© Radio Hagen
skyline
ivw-logo