Grundsteuererklärung Hilfen

Bis Ende Januar können Grundstücksbesitzer noch ihre Grundsteuererklärung abgeben. Mit den Ergebnissen soll die Grundsteuer neu berechnet werden.

Möglich ist die Abgabe online auf der Plattform ELSTER. Menschen ohne Internetzugang können die Grundsteuererklärung über nahe Verwandte machen oder beim Finanzamt die Papiererklärung anfordern. Die Finanzämter NRW haben eine Internetseite und eine Telefonhotline eingerichtet, die bei Problemen mit der Abgabe hilft. Für viele Menschen stellt die Grundsteuererklärung eine große Herausforderung dar.

© Radio Hagen

Hilfe bei der Grundsteuererklärung bekommt ihr online unter www.grundsteuer.nrw.de. Da gibt es eine Checkliste mit allen nötigen Daten, Erklärvideos, Anleitungen und FAQs. Die Grundsteuer-Hotline des Hagener Finanzamts ist unter 02331/180-1959 in der Woche zwischen 9 und 18 Uhr erreichbar.

skyline