Gutachten zum Kunstquartier

Die Auseinandersetzung um Baumängel am Kunstquartier geht weiter. Zwar existiert mittlerweile ein Gutachten über mögliche Baumängel, das ist aber nur ein Zwischenschritt.

© Radio Hagen

Inhalte des Gutachtens sind noch nicht bekannt, die Stadt Hagen wird sich dazu wohl erst Ende des Monats äußern. Die Stadt hatte bei Gericht ein Beweissicherungsverfahren angestrengt. Sowohl Baubeteiligte und Planungsbüros als auch die Stadt Hagen dürften das Gutachten derzeit sehr intensiv studieren. Immerhin geht es um Schadensersatzansprüche in Millionenhöhe.

Das 26 Millionen Euro teure Kunstquartier war 2009 fertig geworden, schon bald hatte es Beschwerden über erhebliche Baumängel unter anderem an der Lüftungs- und Trinkwasseranlage gegeben.

skyline
ivw-logo