Hagen macht mit: Earth Hour am Samstag

Die Stadt Hagen beteiligt sich an der "Earth Hour", die jeweils am letzten Samstag im März ist. Es gibt zwar keine öffentlichen Veranstaltungen - aber auf die wichtigste symbolische Handlung muss man nicht verzichten.

© Radio Hagen

Das Kennzeichen der Earth Hour ist: Das Licht für eine Stunde auszumachen. das passiert Samstag von 2030 Uhr bis 2130 Uhr. Der World Wildlife Fund WWF hat die Aktion ins Leben gerufen. Die Beteiligung der Stadt Hagen besteht darin, dass Samstag Abend der Rathausturm unbeleuchtet ist. Außerdem ruft die Stadt die Hagener dazu auf, ebenfalls für eine Stunde das Licht zu löschen. Wer mag, kann auch in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #EarthHour berichten.

skyline
ivw-logo