Hagen Schlusslicht bei Ausbildung

In Hagen herrscht NRW-weit die schlechteste Ausbildungssituation. Das geht aus dem heute veröffentlichten "Ländermonitor berufliche Bildung" hervor.

© industrieblick - stock.adobe.com

In Hagen gibt es laut Studie für nur knapp 80 von 100 Bewerbern einen Ausbildungsplatz. Der NRW-Durchschnitt liegt bei 91,2 Stellen pro 100 Bewerber. Stellen die nicht zu den Berufswünschen der Jugendlichen passen, sind dabei für fast ein Viertel aller nicht besetzten Stellen verantwortlich. Insgesamt hat sich die Ausbildungssituation in NRW aber verbessert. Schulabgänger, die Interesse an einer Ausbildung haben können sich in den nächsten Wochen bei vielen Veranstaltungen informieren.


- Herdecker Berufsinformationstag am 18. September

- ZAK Ausbildungsmesse Lüdenscheid am 19. September

- Azubi-Speeddating der SIHK am 23. September

- Hagener Berufsschultag am 26. September

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo