Hagener Brüder durch Messerstiche schwer verletzt

Auf einer Kirmes in Letmathe sind zwei Hagener Brüder durch Messerstiche schwer verletzt worden. Sie wollten einen Streit unter zwei anderen Männern schlichten.Deswegen wurden sie dann von einem der beiden mit dem Messer angegriffen. Beide wurden so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Einer der beiden,die den Streit angefangen hatten, versuchte zu flüchten. Leute, die mit den Hagener Brüdern sympathisierten stellten den Mann und verletzten ihn ebenfalls schwer. Der andere wurde festgenommen. Der Grund für den Streit ist unklar. Im Rahmen der Auseinandersetzung soll auch eine Softairwaffe im Spiel gewesen sein.


© Alex Talash
skyline
ivw-logo