Hagener diskutieren über Rechtspopulismus

Rechtspopulismus beschäftigt auch die Hagener.

© Silvan Kuhs

Gestern gab es dazu im Kulturhof Emst eine Diskussion der Gruppe Uni50Plus. Das Buch "Die Gesellschaft des Zorns" von Cornelia Koppetsch war Aufhänger für eine Debatte über die Entstehung des Rechtsruckes und seine Konsequenzen. Wer interessiert mitdiskutieren möchte, findet hier alle Kontaktdaten: http://uni50plus-hagen.de/

skyline
ivw-logo