Hagener Feuerwehr im Fernsehen

Hagens Feuerwehr steht in Kürze im Mittelpunkt einer zwölfteiligen TV-Dokureihe. Der Spartensender DMAX begleitete die Hagener Helden für die dritte Staffel von "112 - Feuerwehr im Einsatz".

© Alex Talash

Mehrere Wochen lang haben die Berufsfeuerwehrleute sich von der Produktionsfirma im Wachalltag und auf Einsätzen begleiten lassen. Zusätzlich wurden die Fahrzeuge mit Kameras ausgestattet. Außerdem trugen die Retter Bodycams. Die Serie zeigt authentisch, den anstregenden und harten Berufsalltag der Feuerwehr - neben Hagen sind noch vier weitere Feuerwehren zu sehen. Ab dem 17. September startet die neue Staffel, dienstags jeweils um 22.15 Uhr auf DMAX. Die Hagener Feuerwehr ist allerdings erst ab der zweiten Folge in der Serie zu sehen. Mit der Teilnahme an der Serie hoffen die Retter auf mehr Bewerbungen - sowohl bei der Berufsfeuerwehr als auch bei den ehrenamtlich besetzten Löschzügen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo