Hagener helfen

Mit unserer "Das ma Fakt-Weltreise" haben wir die ganze Woche über Hagener berichtet, die Entwicklungshilfe leisten.

Mit unserer "Das ma Fakt-Weltreise" haben wir die ganze Woche über Hagener berichtet, die Entwicklungshilfe leisten. Los ging es mit Madamfo Ghana, wir waren in Jamaica, oder in der Dominikanischen Republik. Heute sind wir in Südafrika. Dort ist die Dahler Familie Boecker seit 2003 aktiv. Es entstand ein Waisenhaus und später noch ein Hospiz - und zwar rund 70 Kilometer vom Surferparadies Durban entfernt in dem Dorf Bamshela. Das ist ein Ort, in dem die meisten Menschen etwa ohne Strom und ohne sauberes Trinkwasser auskommen müssen.

Mehr Infos gibts heute auch bei "Das ma Fakt" in unserer Story auf Instagram und Facebook.


https://www.instagram.com/radiohagen/

https://www.facebook.com/radiohagen/


Mehr Infos im Netz:

http://www.entwicklungshilfe-donbosco.de/index.php?section=vorort

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo