Hagener spenden für Biba Gashi

Das Hagener Friedenszeichen sammelt weiter Spenden für die 8-fache Mutter aus einer Armensiedlung in Belgrad.

Weil ihr eine Serbische Hilfsorganisation Unterstützung bei der Behandlung eines Krebs-Tumors zugesagt hatte, ist Biba im Sommer zu ihrer Tochter nach Hagen gekommen. Am selben Tag erhielt die Familie aber eine Absage des Förderers. Mit Hilfe eines Krankenhauses kann die 57-jährige zwar operiert werden. Die bisherigen Spendengelder reichen aber nicht für die anstehende Chemotherapie. Spenden kann man beim Hagener Friedenszeichen.


Hagener Friedenszeichen e.V. DE15 4505 0001 0100 1115 56 Sparkasse Hagen

skyline
ivw-logo