Junge Leute sollen mitreden

Die Stadt Hagen will jungen Leuten mehr Möglichkeiten der Mitbestimung geben. Sie hat die Jugendbeteiligung an der Gestaltung der Stadt umgestellt. Die Jugendräte in den Stadtbezirken wurden abgeschafft, stattdessen gibt es Jugendforen, an denen sich alle jungen Leute in Hagen beteiligen können.

Morgen abend geht es darum, Hagen zu gestalten. Die Veranstaltung ab 18 Uhr im Rathaus ist offen für Leute zwischen zwölf und 27 Jahren. Das Team der Hagener Jugendförderung und Fachleute aus den Jugendzentren begleiten bei der Umsetzung der Ideen.

skyline
ivw-logo