Kitas sind wieder geöffnet

Viele Eltern und Kinder haben nun einige Wochen auf diesen Tag gewartet. Die Kitas sind wieder geöffnet! Allerdings mit einigen Änderungen.

© Radio Hagen

Um eine Infektionskette zu vermeiden, müssen Erwachsene eine Schutzmaske tragen. Zum Hinbringen und Abholen der Kinder gibt es verschiedene Ein- und Ausgänge, um ein Wege-Kreuzen zu verhindern. Außerdem gibt es nur noch räumlich voneinander getrennte, feste Gruppen mit festgelegten Betreuern, die untereinander Kontakt haben dürfen. Über diese Gruppen müssen Kontaktlisten geführt werden.

Da das Personal durch diese Änderungen sehr ausgelastet ist, gibt es nur noch einen reduzierten Betreuungsumfang. Das heißt: Jedes Kind bekommt 10 Wochenstunden weniger Betreuung, als vor Corona gebucht wurden. Somit gibt es 35, 25 und 15 Stunden pro Woche statt 45, 35 und 25. Die bisherige Notbetreuung gibt ab heute nicht mehr.

© Radio Hagen
skyline
ivw-logo