Konjunktur macht Flaute

Viele Betriebe in Hagen und Umgebung spüren die konjunkturelle Flaute. Jens Mütze von der IG Metall sagt, dass die Aufträge um 10 bis 15, zum Teil sogar um 40 Prozent zurückgegangen sind.

Betroffen ist vor allem der Maschinenbau, die Automobilzulieferer. Die Nachfrage ist geringer geworden, die Puffer sind langsam aufgebraucht. Zum Teil wird die Arbeitszeit verkürzt, müssen Urlaubstage genommen werden. Kurzarbeit könnte stärker gemacht werden, Kontakte mit der Agentur für Arbeit gibt es schon. Auch die Politik muss sensibilisiert werden. Wichtig sei es, auch bei einer Flaute das Potential zu halten. Kein Betrieb kann es sich leisten, gut ausgebildete Fachkräfte ziehen zu lassen.

 

© motorradcbr - Fotolia
skyline
ivw-logo