Kontrollbilanz der Polizei

Die Hagener Polizei hat am Mittwoch zwei Großkontrollen in der Stadt veranlasst. Beamte standen an der Hohenlimburger Straße und an der Straße Zur Hünenpforte. Die Bilanz: Zwei Fahrer fuhren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein jugendlicher Rollerfahrer hatte keine Fahrerlaubnis. Außerdem fuhren insgesamt 30 Verkehrsteilnehmer zu schnell. Darunter war ein Motorradfahrer, der mit 99 km/h in einer 60er-Zone unterwegs war. Der Raser bekommt eine Anzeige. Außerdem droht ihm ein Fahrverbot.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo