Lange Nacht der Kunst

Einmal den Opernsängern, Musikern und Tänzern, die man sonst nur aus der ferne beobachten darf, ganz nah sein. Das ging am Samstag im Kunstquartier bei der "Langen Nacht der Kunst". Zum 10 Geburtstag gab es wieder viele verschiedene Darbietungen in den Galerien, die man sonst nur auf der Bühne des Theater Hagens sehen kann. Unter anderem Konzerte von Mitgliedern des philharmonischen Orchesters, Ausschnitte aus einer Oper und verschiedenen Tänze. Für die Musiker Rebecca Bröckel und Heiko Schäfer eine ganz besondere Erfahrung.

© Zonta-Club Hagen
© radio hagen
skyline
ivw-logo