Legionellenverdacht in Dahl

Das Lehrschwimmbecken in Dahl ist wegen des Verdachts auf Legionellenbefall erst einmal geschlossen.

In Warmwassersystemen wie in einem Schwimmbad finden diese Stäbchenbakterien tendenziell gute Lebensbedingungen vor. Für Menschen mit einem intakten Immunsystem sind sie keine Gefahr - können aber eben für geschwächte Menschen ein Problem sein. Die Gegenmaßnahme ist das Spülen und anschließende Testen von Wasserproben. Aktuell kann das Servicezentrum Sport noch nicht sagen, wann das Lehrschwimmbecken wieder genutzt werden kann.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo