"Lostventure"

Leergefegte Kneipen, Bars und Restaurants. Keine Feiern oder Treffen im größeren Rahmen Corona schränkt in unserer Gesellschaft derzeit wieder einige Bereiche ein. Diesen Zustand hat sich der gebürtige Hagener Kai Schroeder zum Anlass genommen, um ein Buch zu veröffentlichen. Es trägt den Namen "Lostventure" und handelt von Lost Places. Der Band sei, so sagt es der Autor selbst, eine einzige, große Metapher...

© Kai Schroeder
© Radio Hagen

Bei den Fotos war es Kai besonders wichtig, die Orte so natürlich wie möglich darzustellen...

© Radio Hagen

Erschienen ist "Lostventure" allerdings noch nicht, Kai fehlen derzeit noch Sponsoren beziehungsweise Fördergelder, um das Buch drucken lassen zu können. Der finanzielle Erfolg soll bei dem Band allerdings keine Rolle spielen. Die Idee sieht anders aus...

© Radio Hagen

Wer mit Kai Schroeder in Kontakt treten möchte:

Telefon: +49 2335 8989831

Mail: hello@blacktivity-ks.com

Homepage: https://blacktivity-ks.com/


Weitere Meldungen

skyline