Mann nach häuslicher Gewalt in Gewahrsam genommen

Die Frau verständigte am späten Donnerstagnachmittag die Polizei, nachdem ihr Ehemann ihr gegenüber handgreiflich geworden war. Bereits in der Vergangenheit kam es nach derzeitigem Ermittlungsstand immer wieder zu körperlichen Übergriffen des Mannes auf seine Frau. Die Polizei verwies dem Mann der Wohnung. Gegen 21:20 Uhr kam es dann zu einem erneuten Einsatz. Der Mann hatte sich wieder Zugang zur Wohnung verschafft und hielt sich dort verbotener Weise auf. Gegenüber den eingesetzten Polizisten verhielt er sich uneinsichtig und aggressiv. Er wurde schließlich in Gewahrsam genommen. Er Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (kh)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline